Das isch dä Zürihegel

«De schnällscht Zürihegel» ist ein Laufwettbewerb für Stadtzürcher Schülerinnen und Schüler. Der Zürihegel wird seit 1951 ununterbrochen ausgetragen und zieht jährlich mehr als 3’500 Zürcher Mädchen und Knaben in seinen sportlichen Bann. Gelaufen wird auf der Wiese und zumeist Barfuss. Im Einzellauf geht es über 80 Meter an den Start. Und bei der Pendelstafette über 60 Meter bilden jeweils 6 Kinder aus einer Klasse ein Team.